Mitteilungsblatt der Gemeinde Wenzenbach

Regensburg (RL). Bei der Abfallentsorgung alles richtig zu machen, ist oft nicht ganz ein- fach. Deshalb bietet das Sachgebiet Abfallwirt- schaft des Landkreises schon seit vielen Jahren einen Abfallwegweiser an – eine kleine Bro- schüre, die kompakt die wichtigsten Entsor- gungswege aufzeigt und praktische Tipps gibt für den ordnungsgemäßen Umgang mit Wert- stoffen und Abfällen. Jetzt wurde der Abfallwegweiser aktualisiert und neu aufgelegt. Alle Serviceverbesserungen bei bestehenden Entsorgungsleistungen sind dort ebenso dargestellt wie alle neuen Entsor- gungsangebote, etwa die Bioabfallsammlung auf den Wertstoffhöfen. „Die Abfallwirtschaft leistet einen maßgebli- chen Beitrag zur Schonung unserer Ressour- cen. Über das breite Serviceangebot der Abfall- wirtschaft gut informiert zu sein, ist deshalb wichtig“, so Landrätin Tanja Schweiger bei der Vorstellung der neuen Broschüre. Der jährlich erscheinende Entsorgungskalender, viele wei- tere Infobroschüren oder auch die Landkreis- Homepage ergänzten dieses Informationsan- gebot sehr gut. Verteilung Der neue Abfallwegweiser wird in den nächs- ten Tagen allen Haushalten im Landkreis zuge- stellt. Zudem wird die Broschüre bei den Gemeinden und Wertstoffhöfen aufliegen. Natürlich ist sie aber auch im Landratsamt Regensburg, Sachgebiet Abfallwirtschaft erhältlich und auch auf der Homepage des Landkreises Regensburg (www.landkreis- regensburg.de ) eingestellt. Ansprechpartner Die kostenlose Abfallberatung beim Landrats- amt Regensburg, Sachgebiet Abfallwirtschaft, erreichen Sie unter Telefon 0941 4009-404, oder E-Mail: abfallwirtschaft@lra-regensburg.de . neuer abfallwegweiser ist da 29 Amtliches Mitteilungsblatt Wenzenbach ausgabe 11/2019 Aus dem LAndkreis anzeige der neu aufgelegte Abfallwegweiser bietet hilfestellung zur richtigen entsorgung vonMüll undWertstoffen. V. li. Andreas hügel, sachgebietsleiter Abfallwirtschaft; sieglinde bäumel, gerda bauer, karin dächert, Mitarbeiterinnen Abfallwirtschaft; thomas Weingart, stellvertretender sachgebietsleiter, und landrätin tanja schweiger Foto: Beate Geier/Lra reGensBurG

RkJQdWJsaXNoZXIy OTM2NTI=