Mitteilungsblatt der Gemeinde Wenzenbach

Aus der geMeinde 16 Amtliches Mitteilungsblatt Wenzenbach ausgabe 05/2020 Am 5. Mai 2020 kam der neue Wenzenbacher Gemeinderat in der Turnhalle unserer Grund- schule unter Berücksichtigung aller gebotenen Infektionsschutzaspekte zur konstituierenden Sitzung zusammen. Die Sitzung wurde von Bür- germeister Sebastian Koch eröffnet, der im ers- ten Wahlgang am 15. März 2020 bei einer Wahlbeteiligung von 69,49 Prozent mit 70,94 Prozent im Amt bestätigt wurde. Im Vorfeld der Kommunalwahlen war vielfach zu lesen, dass es zunehmend schwerer werden würde, Menschen zu finden, die sich ehrenamt- lich in der Kommunalpolitik engagieren wollen. Für Bürgermeister Koch sei das, wie er in der Sitzung betonte, wenig überraschend, schließ- lich ist das eine sehr zeitaufwendige Tätigkeit, für die man leider nicht immer eine angemes- sene Wertschätzung erfährt. „Ich habe in den letzten Jahren jedenfalls nicht selten erlebt, dass auch ehrenamtliche Gemeinderäte - zumeist als “die Politiker” pauschalisiert - für Entscheidungen angegangen wurden, die bei- spielsweise nicht ausnahmslos jedem Partiku- larinteresse gerecht wurden oder überhaupt nicht im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde lagen“, resümierte Koch. Umso erfreulicher sei es laut des Bürgermeis- ters, dass sich bei der zurückliegenden Gemein- deratswahl vier Listen mit engagierten Kandi- datinnen und Kandidaten ergeben hätten. Diese schnitten beim Wahlgang am 15. März wie folgt ab: Neu im Gemeinderat sind: Dr. Helmut Bedö (SPD) ! Wolfgang Brandl (Grüne) ! Christian Ederer (SPD) ! Martina Fuchs (SPD) ! Margarete Rauch (Grüne) ! Dr. Bernhard Riedl (CSU) ! Petra Rösch (CSU) ! Wahl und Konstituierung des gemeinderats Foto: Gemeinde WenzenbacH

RkJQdWJsaXNoZXIy OTM2NTI=